Druck

Vorläufige Bewertung des Hochwasserrisikos

Gebiete mit signifikantem Hochwasserrisiko

Cover Image

Anhand der Ergebnisse der vorläufigen Bewertung des Hochwasserrisikos wurden in der internationalen Flussgebietseinheit Elbe für insgesamt 9 905 km Gewässer (393 Gebiete mit signifikantem Hochwasserrisiko), davon 7 858 km (282 Gebiete) in Deutschland und 2 047 km (111 Gebiete) in der Tschechischen Republik, Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten sowie anschließend Hochwasserrisikomanagementpläne erstellt. Im polnischen und österreichischen Teil der internationalen Flussgebietseinheit Elbe wurden keine Gebiete mit signifikantem Hochwasserrisiko bestimmt.

Potenziell signifikante Hochwasserrisiken bestehen im Zusammenhang mit der Anwendung:

  • des Artikels 4 in Verbindung mit Artikel 5 HWRM-RL auf einer Gewässerlänge von 6 052 km, davon 4 005 km in Deutschland und 2 047 km in der Tschechischen Republik,
  • des Artikels 13 Absatz 1 a) in Verbindung mit Artikel 5 HWRM-RL nur im deutschen Teil des Einzugsgebiets der Elbe auf einer Gewässerlänge von 2 298 km,

dies entspricht einer Gewässerlänge von insgesamt 8 350 km.

Im deutschen Teil des Einzugsgebiets der Elbe wurde anhand von Artikel 13 Absatz 1 b) HWRM-RL beschlossen, für Gewässer mit einer Gesamtlänge von 1 555 km Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten sowie Hochwasserrisikomanagementpläne zu erstellen.