Druck

Stellenangebot

Die Internationale Kommission zum Schutz der Elbe (IKSE) sucht zum 1. Juli 2018 für ihr Sekretariat in Magdeburg einen

Übersetzer/Dolmetscher (m/w); Tschechisch – Deutsch / Deutsch – Tschechisch

(Entgeltgr. 13 TVöD Bund, unbefristeter Arbeitsvertrag).

 

Der Übersetzer/Dolmetscher (m/w) wird die Arbeit der Gremien der IKSE sprachlich in den Fachgebieten Wasserwirtschaft, Umweltschutz, Ökologie, Chemie, Biologie u. Ä. unterstützen durch:

  • Übersetzungen von Beratungsvorlagen, Dokumenten, Berichten
  • Übersetzungen von zur Veröffentlichung im Internet und als Publikation vorgesehenen Texten, Dokumenten, Berichten
  • konsekutives und simultanes Dolmetschen (Beratungen von Arbeitsgruppen, Tagungen, Konferenzen, Seminare)
  • sprachliche Korrekturen von Texten.

Interessenten sollten folgendes Anforderungsprofil erfüllen:

  • erfolgreicher Universitäts-/Hochschulabschluss im Studienfach Übersetzen/Dolmetschen für die tschechische und die deutsche Sprache
  • Tschechisch oder Deutsch als Muttersprache
  • Berufserfahrung in den Bereichen Übersetzen und Dolmetschen (konsekutiv und simultan)
  • Erfahrungen mit dem Übersetzen und Dolmetschen in den Fachgebieten Wasserwirtschaft, Umweltschutz, Ökologie, Chemie, Biologie sind von Vorteil
  • Kenntnis von MS Office Programmen, Erfahrungen mit der Nutzung von CAT-Tools wie z. B. STAR Transit NXT sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu planbaren mehrtägigen Dienstreisen
  • hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, Belastbarkeit.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitsnachweise) auf Deutsch und Tschechisch senden Sie bitte per E-Mail spätestens bis zum 14. Januar 2018 an vosika@ikse-mkol.org. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer des Sekretariats, Herrn Dr. rer. nat. Vosika, Tel. +49 (0)391-400 03-0.