Druck

Übersicht der Meldungen

Internationaler Warn– und Alarmplan Elbe (IWAPE)

Der Internationale Warn– und Alarmplan Elbe (IWAPE) ist ein einheitliches Warn– und Alarmsystem zur Weiterleitung von Informationen über Ort, Zeit und Ausmaß einer unfallbedingten Gewässerbelastung im Einzugsgebiet der Elbe. Außerordentliche Bedeutung hat der IWAPE insbesondere bei grenzüberschreitenden Unfällen.

Die Hauptstruktur des IWAPE bilden 5 Internationale Hauptwarnzentralen, davon eine in der Tschechischen Republik (Hradec Králové) und 4 in Deutschland (Dresden, Magdeburg, Potsdam und Hamburg).

Eine Zusammenstellung und Auswertung der Meldungen des IWAPE im Zeitraum 01/2007 – 07/2016 finden Sie hier: